Sportstech F26 Laufband Test & Erfahrungen 2019

  • Guter Allrounder
  • Kabellose Funkverbindung
  • Gedämmte Laufflächen
Preis € 489,00
Max. Gewichtsbelastung 120 kg
Pulsmessung Ja
Programme 12
Max. Laufgeschwindigkeit 16 km/h
Klappbar Ja
Garantie 5 Jahre
Einfache Bedienung9.5
Preis-/Leistungsverhältnis9
Geräuschlos9.5
Schneller Aufbau8

Test von Sportstech F26

Im Folgenden möchte ich das Sportstech F26 Profi Laufband in einem Sportstech Laufband Test näher beleuchten und auf die Details des Profibands eingehen, damit Jedermann einen guten Überblick erhält.

 

Vor- & Nachteile

Ein sehr großer Vorteil des F26 Profi Laufbands ist die leise Geräuschkulisse. Das Gerät verhält sich trotz eines recht starken Motors geräuscharm, wodurch der Spaß am Training automatisch erhöht wird.

Auch vorteilhaft ist die Sechs-Zonen-Cushion-Flex-Dämmung sowie die mehrlagige Lauffläche mit Seitentrittflächen, die schonend für Gelenke und Knie sind.

Zuletzt zeichnet sich die kabellose Verbindung zu dem Gerät als ein starker Vorteil aus. Der Läufer kann sich besser auf seine Übungen konzentrieren und schneller das Laufband über eine Funkverbindung steuern.

Zu den Nachteilen gehört die öfter als schlechter bewertete Verarbeitung in Hinblick auf fehlende Bohrungen, wodurch manchmal ein reibungsloser Aufbau erschwert wird.

Ebenfalls ist das Laufband für vielerfahrene Profiläufer mit einer maximalen Geschwindigkeit von 16 km/h etwas zu langsam.

Das Gerät kommt mit einem Ventilator, was eigentlich vorteilhaft ist. Da dieser aber laut den Nutzern wenig bringt und nur Platz wegnimmt, ist er als negativ zu betrachten.

 

Benutzerfreundlichkeit/Bedienbarkeit

Das Laufband Sportstech F26 zeichnet sich durch einen schnellen Aufbau aus. Der Aufbau erfolgt selbsterklärend und gut dargestellt in sieben Schritten und ist somit auch für nicht Erfahrene gut zu meistern, vorausgesetzt alle Bohrungen und Schrauben sind im Lieferumfang enthalten. Die Anleitung liegt in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch anbei.

Der 5 Zoll LCD-Display bietet einen guten Überblick und enthält eine MP3 Funktion mit Lautsprecher und AUX Anschluss, wodurch eine leichte Anwendung des Laufbands möglich ist.

 

Komfort

Nutzer mögen die Tablet-Halterung am Gerät, wodurch einem Filmerlebnis neben dem Training nichts im Wege steht. Durch seine Klappbarkeit kann das Gerät flexibel umgestellt und aufgeräumt werden.

Die Bedienung des Sportstech F26 Laufbands ist simpel und mit nur einem Blick können die Trainingsziele, wie zum Beispiel verbrannte Kalorien, Trainingszeit und Puls eingesehen werden. Transportrollen erleichtern den Transport und Aufbau des Profilaufbands und sind im Lieferumfang inklusive.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell beträgt der Preis für das Sportstech F26 Profilaufband auf der Sportstech Homepage ungefähr 550 Euro. Amazon hingegen bieten das Gerät (aber ohne Versandkosten) auch schon für ungefähr 490 Euro an. Aufgrund der modernen Technik und der trotzdem recht guten Qualität des Geräts kann von einem fairen Verhältnis zwischen Preis und Leistung gesprochen werden.

 

im Vergleich zum Kettler Laufband Sprinter 5

Das Kettler Sprinter 5 Laufband zählt auch zu den guten Profilaufbändern. Unterschiede zum Sportstech F26 gibt es aber trotzdem. Der Neigungswinkel kann beim Kettler Sprinter 5 im Gegensatz zum Sportstech F26 nur bis zu einer Steigung von 10 % gestellt werden, was häufigen Nutzern zu wenig sein könnte. Ein großer Unterschied ist der Preis.

Der Sprinter 5 weist einen recht hohen Preis mit ungefähr 700 Euro auf, hingegen das F26 ist schon für ungefähr 490 Euro erhältlich. Der Sportstech Laufband Test ergab, dass das Sportstech Gerät über eine moderne Fitness App verfügt, die es beim Kettler Laufband zum Beispiel nicht gibt. Unterschiedlich bei den beiden Laufbändern ist noch die Verarbeitung. Diese ist beim Kettler Sprinter 5 Laufband besser und tadelloser, als bei dem Sportstech F26 Profi Laufband.

Ein weiteres hervorragendes Modell F15 von Sportstech. In unserer Gesamtbewertung ist das Laufband F65 auf dem 2. Platz gereiht.

 

Fazit

Das F26 Profilaufband von Sportstech ist ein guter Allrounder und bietet viele Features, die auch gut bei den Nutzern ankommen. Vor allem die Möglichkeit der kabellosen Funkverbindung zum Gerät überzeugt, sowie die tolle Dämmung der Laufflächen. Die 12 Trainingsprogramme reichen für Einsteiger und normale Sportler aus, um von Zuhause aus ein gutes Trainingsziel zu erreichen. Für Profis würde ich dieses Gerät aber nur bedingt empfehlen, da es auf Dauer zu langsam werden kann und nicht mehr zu den Bedürfnissen des Profiläufers passt. Das Laufband ist aufgrund seiner leisen Geräuschabgabe vor allem für Nutzer in einer Mietwohnung geeignet, da es hier beim Training zu keinen störenden Geräuschen für die Nebenmieter kommt.

 

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Schreiben Sie die erste Bewertung.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

f260 0