Kettler Sprinter 3 Laufband Test & Erfahrungen 2019

  • Sehr gute Verarbeitung
  • LED-Display
  • Shock-Absorber Dämpfungssystem
Preis € 1.150,32
Max. Gewichtsbelastung 110 kg
Pulsmessung Ja
Programme 6
Max. Laufgeschwindigkeit 12 km/h
Klappbar Ja
Garantie 3 Jahre
Einfache Bedienung9
Preis-/Leistungsverhältnis8.5
Geräuschlos8.5
Schneller Aufbau7.5

Test von Kettler Sprinter 3

In unserem Testbericht Sortiment haben wir zwei Laufbänder. Hier handelt es sich um den Sprinter 3 von Kettler im Vergleich.

 

Vor- & Nachteile

Das Kettler Laufband Sprinter 3 ist ein hochwertiges Trainingsgerät. Es besitzt einen 1,5 PS Motor und ermöglicht dem Läufer so eine Geschwindigkeit von bis zu 12 km/h. Die Neigung lässt sich ebenfalls verstellen von 0 % Steigung bis zu 10 % Steigung. So kann jedes Lauftraining variiert werden.

Das Laufband verfügt über ein LED-Display. Neben dem Display befindet sich eine Ablagemöglichkeit für die Trinkflasche. Wichtig bei einem langen Ausdauertraining ist genügend Flüssigkeit.

Ein großer Vorteil beim Kettler Laufband Sprinter 3 ist das Warmup und Cooldown Funktion. Diese sorgen jeweils vor und nach dem Training für einen sanften Trainingsbeginn und für einen ruhigen Ausklang des Trainings. Das Laufband ist zusammenklappbar.

Der Motor des Kettler Sprinter 3 ist mit seinen 1,5 PS leider nicht so leistungsstark wie andere Laufbänder. Die Lauffläche ist mit seinen 120x 43 auch eher klein.

 

Benutzerfreundlichkeit/Bedienbarkeit

Der Sprinter 3 ist danke seiner Klappfunktion sehr gut für Wohnungen geeignet. Er benötigt nicht viel Stauraum und ist platzsparend. Es ist eines der Einsteiger Modelle von Kettler und bietet Laufanfängern die Möglichkeit sich langsam an das Lauftraining heranzuwagen. Es ist sehr hochwertig verarbeitet. Das LED Display ist leicht zu bedienen. Das Laufband besitzt Transportrollen, so ist es einfacher es zu bewegen und zu verstauen bzw. hervorzuholen. Das Laufband besitzt 6 Programme. Es ist bereits vormontiert, sodass es schnell einsatzbereit ist. Auch Laien können das Laufband schnell und einfach zu Ende montieren.

Mit einer separaten Bodenschutzmatte ist für eine zusätzliche Geräuschdämmung möglich. Gerade in Wohnung sehr praktisch, so werden Nachbarn nicht gestört.

Das Display zeigt auf der linken Seite die Steigung an, in der Mitte sind Informationen zu Entfernung, Zeit und Kalorien abzulesen und auf der rechten Anzeige ist die Laufgeschwindigkeit zu sehen. Es ist alles sehr übersichtlich gestaltet und enthält die wichtigsten Funktionen. Das Laufband besitzt auch eine Pulsmessung, diese befindet sich an den Handläufen.

 

Komfort

Das Laufband bietet einiges an Komfort. Neben dem bereits fast komplett vormontierten Laufband, was sehr viel Arbeit und Mühe erspart, besitzt es noch Transportrollen. So lässt sich der Kettler Sprinter 3 leicht bewegen und transportieren. Auch das Zusammenklappen funktioniert schnell und einfach, sodass es noch platzsparender ist. Im Kettler Laufband Test zeigt sich, dass er einen stabilen Stand hat und aus soliden Metallprofilen besteht. Des weiteren zeigt der Kettler Laufband Test, dass es ein schwingungsfreies Laufen garantiert. Der Shock-Absorber Dämpfungssystem sorgt für ein geräuscharmes Training.

Das Laufen ist ebenfalls sehr komfortabel, denn es ist gelenkschonend egal, ob beim Joggen oder Laufen.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Kettler Vergleich zu anderen Herstellern zeigt deutlich, dass der Sprinter 3 ein Laufband in der niedrigen bis mittleren Preiskategorie ist. Es ist daher besonders gut für Anfänger geeignet, die sich erst einmal an den Laufsport herantasten möchten. Dafür stimmt hier das Preis-Leistungs-Verhältnis, denn der Sprinter ist mit allen wichtigen Funktionen ausgestattet.

 

 

Kettler Laufband Sprinter 3 im Vergleich zu anderen Marken

Kettler Vergleich zu anderen Laufbändern. Der Sprinter 5 von Kettler zum Beispiel besitzt eine größere Lauffläche und die Laufgeschwindigkeit kann bis zu 16 km/h betragen. Die Motorleistung liegt ebenfalls bei 1,5 PS. Für Anfänger ist der Sprinter 3 aber ganz klar zu empfehlen.

Vergleicht man den Kettler Sprinter 3 mit dem MAXXUS TX 4.2i fällt auf, dass er bei gleichem Preis mehr bietet. Die Motorleistung ist höher, die Lauffläche ist größer und es gibt mehr Neigungseinstellungen und Laufgeschwindigkeiten. Der Kettler ist aber hochwertiger verarbeitet und von der Qualität her besser.

Weitere Geräte und Berichte findet Ihr ebenfalls auf unserer Seite.

 

 

Fazit

Das Laufband macht insgesamt einen guten Eindruck. Es ist sehr hochwertig gefertigt, es ist schwingungsfrei und auch Laufanfänger können sicher darauf trainieren. Die Angaben und Werte sind im Vergleich zu anderen Laufbändern leider etwas klein. Der Motor könnte etwas stärker sein und auch die Lauffläche bietet nicht für jeden Sportler ausreichend Platz und Bewegungsfreiheit. Die Qualität insgesamt des Sprinter 3 spricht aber für sich und kann überzeugen.

 

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Durch das Absenden des Kommentars bin ich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gesichert werden. Die Daten bleiben auf dieser Website, bis das Kommentar vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Hinweis: Es ist jederzeit möglich die Einwilligung per E-Mail, welche im Impressum angegeben ist, zu widerrufen. Weitere Informationen zu der Speicherung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stimmen, 4,50 von 5)
Loading...